Feedbacks unserer Gäste

September/Oktober 2019

Ich habe die Andalucía Spirit Horse Ranch in meinem Urlaub an der Costa de la Luz direkt mehrfach besucht. Die Ranch liegt super schön mitten in der Natur, die Pferde leben in der Herde und können sich frei bewegen. Ich habe mich direkt wohlgefühlt und was mir besonders gefallen hat, ist die Philosophie von Melina und Thomas: Das Pferdewohl und ein natürlicher, fairer Umgang mit den Pferden stehen an absolut erster Stelle. Die Pferde sind top ausgebildet und bringen alle eine eigene Geschichte mit, was von Melina und Thomas gesehen und geschätzt wird. Außerdem haben die beiden ein beeindruckendes Wissen, das sie gerne weitergeben.

Ich habe neben einer Reitstunde und einem Ausritt in den wunderschönen Naturpark den Bodenarbeitskurs mitgemacht. In dem Kurs ging es um Fragen wie: Wie lernen Pferde? Wie kann ich dem Pferd eine neue Aufgabe so leicht wie möglich beibringen? Was signalisiert meine Körpersprache? Und was hat meine Energie mit all dem zu tun? Jeder Tag hatte ein Thema: Wir konnten uns in der Bodenarbeit im Picadero mit unterschiedlichen Pferden ausprobieren, haben Longieren trainiert und auch das „Spielen“ bzw. Tricks wie spanischer Schritt oder das Kompliment standen auf dem Programm. Besonders gut fand ich, dass wir manche Lektionen teilweise mit Pferden trainieren durften, die die Kommandos noch nicht kannten. So konnten wir direkt ausprobieren, was es heißt, einem Pferd etwas Neues beizubringen: In kleinen Schritten vorgehen, im richtigen Moment loben und es auch gut sein lassen, wenn es klappt.

Ich habe in dem Kurs nicht nur viel über Bodenarbeit gelernt, sondern auch viel über mich selbst, meine Körpersprache und mein Energielevel. Melina und Thomas sind tolle Lehrer, beide sprühen vor Energie und Begeisterung für das was sie tun und das macht einfach nur großen Spaß! Danke für die tolle Zeit, euer Wissen und die vielen Aha-Momente 🙂

Franziska

August 2019

Ich hab mich hier rundum herzlich versorgt gefühlt. Schon der erste Kontakt bei der Buchung war super freundlich. Mein Zimmer und Bad mit eigener Terrasse waren hell, sauber, wunderschön und hochwertig eingerichtet. Christine hat mich morgens mit einem herrlichen und noch dazu gesunden Frühstück verwöhnt und mir Tipps zur Erkundung der Gegend gegeben. Die Reitstunden und Ausritte mit Melina waren traumhaft – sehr kompetent und in freundschaftlicher Atmosphäre! Nicht nur wurde auf alle meine Fragen eingegangen, sondern ich bekam zu sämtlichen Bereichen rund ums Pferd viel neuen Input dazu, sodass es mir Spaß gemacht hat Neues zu Lernen und ich schnell gespürt habe, dass ich beim Reiten Fortschritte mache und mich sicher fühle. Der feinfühlige, liebevolle und wertschätzende Umgang mit den Pferden hat mich beeindruckt. Dass auch sie sich dort wohlfühlen war für mich deutlich spürbar und hat es für mich umso schöner gemacht. Gar kein Vergleich zum „normalen Reitschulbetrieb“, wo Pferde meist nur Dienstleister sind, die etwas zu erfüllen haben. Kurzum, die Woche dort war für mich von absolutem Wohlfühlen geprägt.
Vielen Dank euch für diese wunderschöne Erfahrung! Ich komme sehr gerne wieder!

Lydia

Mai/Juni 2019

Ein fantastisches Reiterlebnis in jeder Hinsicht! Meine Familie und ich haben vier Tage lang die herzliche Gastfreundschaft von Melina, Thomas und Christine in vollen Zügen genossen. Andalusien zu Pferd zu erkunden war immer ein Traum von uns gewesen, und bei Andalucia Spirit sind wir voll auf unsere Kosten gekommen. Wir reiten alle drei, auf unterschiedlichem Niveau, sind alle mit Englisch und Westernreiten vertraut und haben schon diverse Reiturlaube gemacht, überwiegend in Kalifornien, wo wir ein paar Jahre gelebt haben – und wir stellen hohe Ansprüche an die Anbieter: Wie werden die Pferde gehalten, wie ist die Reitphilosophie, wie die Atmosphäre, wie sicher/abwechslungsreich sind die Ausritte, in welchem Zustand ist die Ausrüstung, wie kompetent sind die Guides und kann man bei allem Spaß auch noch was lernen. Bei Andalucia Spirit waren wir mit jedem Punkt hoch zufrieden.
Die Atmosphäre auf der Ranch ist super entspannt; die zurzeit 17 Pferde dürfen ein glückliches Pferdeleben auf dem 5 Hektar großen Stück Land führen, zwei pferdeverrückte Praktikantinnen genießen ganz offensichtlich ihren Job, ebenso wie Melina und Thomas selbst, deren Liebe zu den Pferden und mit großen Sachverstand und Verantwortungsbewusstsein verbunden ist. Die beiden haben uns ein perfekt abgestimmtes Paket geschnürt: Jeder bekam das Pferd, das am besten passte, für die Ausritte jeweils ein anderes als für die Reitstunden im Viereck. Die Touren durch die verwunschenen Wälder waren einfach herrlich! Und was für ein Spaß, mit ebenso willigen wie zuverlässigen Pferden am Strand entlang zu gasen!
Hinzu kamen großartige Gespräche über das Reiten mit feinen Hilfen, also aus dem Sitz heraus, möglichst ohne Zügel, über die Kommunikation mit den Pferden und Körpersprache und Horsemanship.
Zusätzliche Attraktion: die Bodenarbeit und freie Dressur – wenn Melina und Thomas mit ihren Pferden arbeiten, spürt man förmlich, wie viel Spaß die Tiere daran haben, zu lernen und sich zu bewegen.
Nicht zuletzt ist auch die Unterkunft sehr zu empfehlen, geschmackvoll und freundlich eingerichtete Räume in einem landestypischen, frisch renovierten Haus mit Pool, und die hervorragende (vegan-vegetarische) Küche von Christine, die nicht nur köstlich, sondern auch noch eine Augenweide ist.
Das Meer ist zudem nur ein paar Kilometer entfernt, man kann also locker am Tag ausreiten und noch baden gehen. Oder umgekehrt.
Fazit: Wer sich einen rundum sorglosen Reiturlaub mit glücklichen Pferden gönnen will, ist bei Andalucia Spirit genau richtig. Wir kommen mit Sicherheit wieder.

Familie Dorn

Mai 2019

Unser Aufenthalt in der Andalucia Spirit Horse Ranch war für meine Tochter (14 Jahre, erfahrene Reiterin) und mich (50 Jahre, Reitanfängerin) eine wunderbare, ganz besondere Erfahrung. Nur 5 volle Tage standen uns zur Verfügung. Wir hatten uns Bodenarbeit, Freiheitsdressur, feines Reiten und einen Ausritt gewünscht. Thomas hat uns sehr kompetent und individuell begleitet und trainiert. Besonders wertvoll dabei war die harmonische Zusammenstellung und Abfolge der Einheiten und der Arbeit mit den Pferden. So baute alles gut aufeinander auf und war zugleich sehr abwechslungsreich. Auch die Auswahl der Pferde mit ihren unterschiedlichen Charakteren hat dazu beigetragen, im Umgang mit den Pferden viel zu lernen und auch sich selbst gut kennenzulernen. Das freie Spiel mit den Pferden war Lebensfreude pur! Und beim Reitunterricht sind wir beide auf unsere Kosten gekommen, da sehr individuell an dem gearbeitet wurde, wo jede von uns weiterkommen wollte. Dabei haben uns die Praktikantinnen liebevoll und tatkräftig unterstützt (Vorbereitung der Pferde und Longieren). Die Atmosphäre war insgesamt sehr freundlich und entspannt – sowohl im Umgang mit den Pferden als auch mit uns! Es war ein sehr befriedigendes Gefühl am Ende Veränderungen in der Art des Reitens wahrzunehmen: viel entspannter, geschmeidiger und im Einklang mit der Bewegung der Pferde. Die beiden Ausritte waren auch ein Höhepunkt. Meine Tochter hat von ihrem Galopp am Strand ausgiebig geschwärmt. Ich habe meinen Ausritt im Schritt durch den Pinienwald mit Aussicht auf das Meer auch sehr genossen.
Das Gästehaus und das Zimmer sind sehr gemütlich und wunderschön eingerichtet. Christines liebevoll und köstlich zubereitetes Frühstück war einfach der Hit, da sie auf unsere individuellen Wünsche eingegangen ist!
Wir hatten einen Leihwagen und konnten dadurch gut die schöne Umgebung erkunden und an den Strand fahren.
Rundum also ein sehr gelungener und eindrücklicher Urlaub. Vielen Dank an alle Beteiligten! Wir kommen ganz bestimmt wieder!
Herzliche Grüße

Ina Elisabeth und Leonie

Mai 2019

Hallo ihr Lieben
Es war eine tolle Zeit bei euch! Wir haben viel gelernt und gut gegessen. Tolle Pferde und ein schönes Konzept.
Wir kommen gerne wieder!

Lisa + Kathrin

April 2019

Wir hatten eine wunderschöne Woche auf der Ranch, mit lieben Menschen und tollen Pferden. Melina, Christine und Thomas sind supernette Gastgeber und Melina hat uns Reitanfängerinnen in nur ein paar Tagen eine Menge beigebracht. Auch unsere drei Ausritte durch den Naturpark beziehungsweise an den Strand haben viel Spaß gemacht. Wir haben uns auf dem Rücken der Pferde immer gut aufgehoben und sicher gefühlt. Die Finca und unser Zimmer waren schön eingerichtet, das Essen superlecker. Zu unserem „Rundum-Glücklich-Paket“ gehörten auch ein Saunaabend, der Pool, nette „Mitgäste“, der Strand und Ausflüge in die schönen Städte Vejer de la Frontera und Sevilla. Wir kommen sehr gerne wieder hierher!

Charlotte und Andrea

April 2019

Reiten und Relaxen: Andalucia Spirit ist eine Reise wert – Was ein Besuch auf der Equitana 2019 in Essen so auslösen kann. Am Messestand von Andalucia Spirit lernte ich Melina und Thomas, die Besitzer der Horse Ranch kennen. Ich war sofort von den Landschaftsbildern und den Aufnahmen von den Pferden begeistert. Nach kurzem Gespräch mit Melina stand eigentlich schon fest, da muss ich hin.
 Meine Partnerin Barbara, die nicht mehr reitet, konnte ich von dem Doppelzimmer mit Duschbad sowie Terrasse vor dem Zimmer und dem Pool im Garten sowie der veganen/vegetarischen Halbpension in der ansprechende spanischen Finka überzeugen. Also buchte ich kurz darauf. Der Flug von Düsseldorf nach Jerez de la Frontera war kurzweilig. Nach gut einer Stunde Fahrzeit mit dem Leihwagen wurden wir herzlich von Melina, Thomas und Christine empfangen.
 Am nächsten Tag ging es schon mit dem Reiten los. Der Wallach Jacky, Chef der 15-köpfigen Herde, wurde für mich gesattelt. Nach kurzer Einweisung durch Thomas und Vorreiten im Viereck ging es schon ins Gelände, einem unter Naturschutz stehenden großen Pinienwald. Alle Gangarten vom Schritt zum Galopp waren angesagt. Die temperamentvollen Pferde werden mit Trense, gebisslos und minimalistischen Kommandos geritten, was sehr gut funktioniert. Ausritte über die traumhaften Strände beim Leuchtturm Faro de Trafalgar und durch die von Frühlingsblumen in Besitz genommene Landschaft auf der Stute Morena folgten.
Die von Christine exzellent und sehr liebevoll gestaltete vegane/vegetarische Verpflegung sorgte für einen rundum gelungenen Aufenthalt in der stillvoll eingerichteten Finka.

Barbara und Olaf aus Essen

Woustviller, 07.02.2019

Es ist so einfach ins Reiterferienparadies zu kommen.
Direktflug Ryanair Frankfurt/Hahn – Jerez, Flugzeit 3 Stunden, Mietwagen, Fahrtzeit 1 Stunde über gut ausgebaute Straßen. Auf den letzten drei Kilometern bekommt man dann das Naturparkfeeling.
Kaum in Deutschland angekommen, haben wir die nächste Woche Reiturlaub auf der Andalucia-Spirit-Horse-Ranch gebucht. Es war wieder wunderschön. Wir hatten so viel gelernt bei unserem ersten Aufenthalt, dass wir jetzt viel entspannter auf den Pferden waren. Wir konnten so die Ausritte noch viel mehr genießen.
Diesmal wurde der Wellnessbereich für uns durch die Biosauna erweitert – einmalig!
Und das nächste Mal will ich eine Fotosession am Strand, im Blümchenkleid, im Galopp – oder wir erwischen den Augenblick, wo sich das Pferd ins Wasser fallen lässt.

Angelika Brabaender

Woustviller, 12.12.2018

Vom 01. Dezember bis zum 11. Dezember machten wir, mein Mann und ich, einen Reiterurlaub auf der Andalucia Spirit – Horse Ranch. Wir sind Reitanfänger und wurden kompetent und freundlich durch Melina angeleitet. Unser Wunsch nach lehrreichen Reitplatzstunden und schönen Ausritten hat sich voll erfüllt. Wir haben uns sicher auf den großartigen Pferden gefühlt und konnten erleben, was gebissloses Reiten ausmacht.
Eine richtige Überraschung waren Unterkunft und Verpflegung – traumhaft! Wir hatten ein stilvoll und gemütlich eingerichtetes Zimmer mit modernem Bad und eigener Terrasse.
Verpflegung trifft es nicht – was Christine uns täglich zubereitet hat. Es waren Köstlichkeiten und kulinarische Überraschungen, liebevoll zubereitet und präsentiert. Vegetarisch, ohne Weizen, gesund und frisch.
Aus unserem Reiturlaub wurde so ein Wellnessurlaub mit Nachhaltigkeit, Denkanstößen und unvergesslichen Erlebnissen.
Wir kommen wieder!

Angelika Brabaender

September 2018

Christine habe ich als sehr aufmerksame, hilfsbereite und einfühlsame Gastgeberin erfahren. Mit ihrer Meisterhaften Kochkunst hat sie uns auf angenehme Weise verwöhnt. Die Zimmer sind liebevoll eingerichtet und die Betten sind sehr bequem. Der Aufenthalt in Ihrer Finca war rundum sehr angenehm.

Jeannette aus Zürich, Workshop-Leiterin

September 2018

Ich besuchte einen Meditationsworkshop im wunderschönen Andalusien. Die Vorfreude war sehr groß, da ich bereits zum zweiten Mal zu Gast war.
Ich wurde sehr herzlich empfangen. Mein Zimmer war ein Traum. Es war sehr geräumig, mit eigener Terrasse, lichtdurchflutet und außergewöhnlich geschmackvoll und liebevoll eingerichtet.
Der erste Rundgang um die Finca war beeindruckend. Der neu angelegte große Pool lud zum spontanen „reinspringen“ ein. Die bequemen Liegestühle mit Blick in die Bäume oder auf den üppig wachsenden Oleander vermittelten Entspannung pur.
Das neu errichtete Seminar-Holzhaus war ausgesprochen geräumig und wir hatten ausreichend Platz uns in Kleingruppen an verschiedene Orte zurück zu ziehen.
Das täglich frisch zubereitete Essen übertraf all meine Erwartungen. Es wurden vegetarische, vegane und rohköstliche Leckereien angeboten. Die vielfältigen Variationen waren ein kulinarisches Erlebnis, vom Nachtisch ganz zu schweigen.
Es war eine rundum wunderbare Zeit und ich werde sicher wieder kommen und es meinen Freunden und Bekannten weiter empfehlen.

Astrid, Workshop-Teilnehmerin

September 2018

Liebe Christine, ich möchte mich nochmals herzlich bedanken für die wunderschöne Zeit in Deinem Zuhause.
Angefangen bei dem Zimmer das bis ins kleinste Detail so liebevoll eingerichtet war, bis zu der Verpflegung – so abwechslungsreich, mit den besten Zutaten, ob Rohkost – Vegan oder Vegetarisch – jeder Tag war ein Fest der Sinne.
Vielen Dank, daß der Workshop im Seminarhaus in dieser traumhaften Landschaft stattfinden konnte.
Ich werde bestimmt wieder kommen.

Sigi aus München, Workshop-Teilnehmerin

September 2018

Christine hat es verstanden, uns täglich mit ihren Köstlichkeiten zu begeistern und so lernten wir hier ganz neue Essgewohnheiten kennen. Es war jedes Mal ein Augen- und Gaumenschmauß. Sie umsorgt ihre Gäste fürsorglich, achtsam, sehr liebevoll und hat für alle Anliegen und Wünsche ein offenes Ohr. Diese Liebe spürt man auch in allem was sie auf den Tisch bringt.

Renate, Workshop-Teilnehmerin

September 2018

Liebe Christine vielen Dank für deine herzliche Art. Das spürten wir tagtäglich beim Essen, dass dies immer liebevoll, sehr abwechslungsreich und vegan/vegetraisch zubereitet wurde. Auch deine geschmackvolle Zimmergestaltung übertraf meine Vorstellungen. Ich freue mich schon sehr, wieder in diesen Genuß zu kommen und kann diesen wunderschönen Urlaubsort nur wärmstens empfehlen.

Claudia aus München, Workshop-Teilnehmerin

September 2018

Dankeschön! For the really great days! Really enjoyed your hospitality, great food, nice walks with the horses and especially your friendly way of working with the horses. I loved it! My big smiles on the pictures confirms it. I wish you a lot of luck for the future.

Sarah C.

Mai 2018

Ich denke oft an unseren Urlaub bei euch. Danke, dass ihr euch so viel Mühe mit mir gegeben habt. Ihr seid mit mir sehr einfühlsam und geduldig umgegangen. Nochmals lieben Gruß von Uli

Ulli H.

Mai 2018

Es hat mich sehr gefreut, dass wir kommen und erleben konnten. Es ist eine tolle Arbeit, die weit über das Maß einer Pferderanch hinaus geht. Es gibt vor allem vielen jungen Menschen, die in dieser verrückten Welt nach einem tieferen Sinn und einem höheren Wert suchen, die das Gefühl einer Gemeinschaft und Verbundenheit (mit Natur, mit der Umgebung – mit Pferden) vermissen, eine Idee, wie so ein miteinander sein kann, und wie es sich anfühlt.

Soojung

Im September 2017 besuchte ich die Andalucia Spirit Horse Ranch. Das weitläufige Land, auf dem sich die Pferde tummeln, beeindruckte mich sehr. Es vermittelte mir ein friedvolles Miteinander mit relaxten und zutraulichen Pferden.
Die Ausritte führten durch den abwechslungsreichen Naturpark, in dem es herrlich nach Pinien duftete. Mein Highlight war der lange Ausritt zum Meer. Auf dem Weg dorthin hatten wir viel Spaß. Auch die Pferde freuten sich im Wasser zu planschen und sorgten so für eine erfrischende Abkühlung.
Mein Aufenthalt war perfekt und ich komme gerne wieder.

Astrid, Seehausen am Staffelsee