Offenstall – so natürlich wie möglich

Unsere Pferde leben in einem natürlichen Herdenverband auf ca. 5,5 ha.
Den Paddock bildet ein ganzjährig genutzter Bereich von ca. 1,5 ha, mit drei Futterraufen, dem Tränkebecken und dem Arroyo San Ambrosio, der von Winter bis Frühjahr Wasser führt.
Die Weidefläche, mit Baumgruppen und einem kleinen Wäldchen, ist außer bei starkem Regen und im Winter, jederzeit frei zugänglich für die Pferde.

Des Weiteren bietet unsere Infrastruktur:

  • einen Reitplatz (20 x 40 m)
  • ein Picadero für die Bodenarbeit (11 x 11 m)
  • zwei Sattelkammern
  • einen überdachten Anbindeplatz
  • eine Toilette und
  • eine Bogenschießbahn von 90 Metern Länge