Philosphie – Was uns ausmacht

Nach welchen Grundsätzen arbeiten wir?

Der Begriff „Horsemanship“ ist leider ziemlich abgenutzt und wird vielfach für eine Reitweise verwendet, die mit einer Beziehung zwischen Pferd und Mensch rein gar nichts mehr zu tun hat.
Aber es lässt sich halt gut verkaufen.

Uns geht es allerdings um genau diese Beziehung. Und da eine Beziehung niemals eine Einbahnstraße ist, gilt es die eigene Körpersprache ständig zu verbessern.
Wir möchten mit unserem Pferd so fein wie möglich kommunizieren. Das Pferd soll Freude an der gemeinsam Arbeit haben und physisch, sowie psychisch wachsen können. Hilfsmittel sollen mit der Zeit immer weniger zum Einsatz kommen, bis letztlich alleine die Körpersprache ausreicht.

Unsere Reit- und Arbeitsweise

Wir haben viel experimentiert, verschiedene Trainingsmethoden ausprobiert, das Beste für uns aus allem heraus genommen und Neues entwickelt. So haben wir unseren eigenen Weg gefunden und sind noch lange nicht am Ziel.
Am meisten geprägt hat uns die akademische Reitweise und das natural horsemanship.
Für uns steht zu jeder Zeit das Wohlergehen des Pferdes an erster Stelle. Die anatomischen Voraussetzungen und die biomechanischen Grundsätze bilden die Grundlage unserer Arbeit. Aus diesem Grund lehren wir Reitweisen unabhängig und individuell.

Nichts ist in Stein gemeißelt

…und das ist auch gut so, denn Entwicklung ist wichtig. Wir überdenken unsere Arbeit laufend und versuchen sie zu optimieren.

Unser Ziel

  • gegenseitiges Vertrauen in allen Situationen
  • Kommunizieren über feinste Signale
  • Mit unserer Arbeit soll sich das Pferd innerlich und äußerlich entwickeln können.

Unser Weg

  • Innere Ruhe und Gelassenheit
  • 100% Präsenz zu jeder Zeit!
  • Wir sind für unser Pferd friedvoller Führer, Freund und Fitnesstrainer in einem.
  • Ich fühle keinen Ärger, keinen Kampf, kein Mitleid und vor allem suche ich keinen Erfolg!
  • Ich bin im hier und jetzt.

Pferde sind die besten Lehrer, wenn wir bereit sind, uns darauf einzulassen.

Sensibilität, Achtsamkeit und Bewusstsein sind die Grundpfeiler unserer Arbeit.
Pferdetraining beginnt beim Menschen und ist immer mit Persönlichkeitsentwicklung verbunden.

Es heißt nicht umsonst, dass Pferde unser Spiegel sind.

Wir möchten euch helfen wieder ein Gespür für Pferde zu entwickeln. Lernen sich selbst zu reflektieren um Lösungen zu finden mit denen euer Pferd und ihr glücklich seid. Es gibt nichts schöneres als ein Pferd das motiviert bei der Arbeit ist und mitdenkt.

Willst du noch mehr von uns sehen, dann besuche uns auf Instagram @andalucia_spirit_horseranch
oder auf Facebook
Wir freuen uns!
mail@reiten-andalusien-spanien.com